Support - Technik

Technische Details zu unseren Dienstleistungen.

Hier finden Sie die technischen Grundlagen rund um unsere Dienstleistungen.

Wie entstehen 3D Aufnahmen?

Die Entstehung einer 3D 360-Grad-Visualisierung von Show it 360 setzt sich aus drei Arbeitsschritten zusammen.

Nach einem persönlichen Gespräch, indem Ihre Absichten und Anregungen besprochen und auf Ihr Projekt abgestimmt werden, vereinbaren wir einen gemeinsamen Termin für die Aufnahmen vor Ort. Wenn die Aufnahmen im Kasten sind ist der zweite Schritt abgeschlossen. Im nächsten und letzten Schritt stellen wir Ihnen Ihre Aufnahmen zur Verfügung.

Welche Technik wird angewendet?

Spezielle Kameras und Software erfassen mittels mobilen terrestrischen 3D Scannern Ihre Umgebung. Dank moderner Hard- und Software ist es möglich, jedes Objekt berührungslos in seiner dreidimensionalen Form zu erfassen und dokumentieren zu können. Die hohe Messgeschwindigkeit ermöglicht vollumfängliche Aufnahmen in kurzer Zeit zu produzieren und auch komplexe Geometrien sofort erfassen zu können. 

Wie wird eine Punktwolke erzeugt?

Die Erzeugung erfolgt über ein terrestrisches Scanning-Verfahren, sowie mittels tastender 3D Scanner. Einen zusammenfassenden Überblick über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und die jeweilige Leistungsfähigkeit aktueller optischer Scanning Methoden und die Weiterverarbeitung der resultierenden 3D Daten bzw. der Punktwolke erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. 

Wie wird eine Punktwolke verwendet?

Eine Punktwolke wird grundsätzlich zur Visualisierung verwendet, um gescannte Objekte und Flächen am Computer darzustellen. Außerdem dienen Sie als Grundlage für geometrische Berechnungen, z. B. zum vermessen Räumen.

Kann man eine Punktwolke in ein CAD System integrieren?

Im CAD Bereich werden Punktwolken gerne verwendet, um eingescannte Objekte in ein CAD System einzulesen. Dank der Nacharbeit einer erfahrenen CAD Fachkraft erhält man exakte Flächengrenzen und exakt definierte Übergänge 

Zum Import von Punktwolken in eine CAD Software werden vorwiegend folgende Dateiformate verwendet: IGES, STEP, DXF, IV, STL, STL-A(ASCII), STL-B(Binär), WRL, RCP und RCS.

Kann ich mich auch auf meinen Smartphone navigieren lassen?

JA! Wir bieten Ihnen eine Plattform inklusive einer App, welche die Navigation in kartierten Gebäuden ermöglicht. 

Kann an einer Visualisierung etwas geändert werden?

Änderungen sind immer möglich, wir ersetzen die alten Aufnahmen einfach mit den Neuen.

Das sind wir

Show it 360 ist Innovation & Leidenschaft. Wir spielen gerne in der Zukunft um in der Gegenwart außergewöhnlich Projekte zu realisieren. Unser Expertenwissen hilft Ihnen reale und virtuelle Welten zu verbinden und innovative Möglichkeiten optimal zu nutzen.